Aufzeichungen der Gottesdienste zu Karfreitag und Ostern


Wirhaben folgende Gottesdienste live übertragen. Die Aufzeichnungen finden Sie noch einige Tage hier:

Karfreitag, 2. April, 15 Uhr:

Die Karfreitagsliturgie mit Arien und Chorälen aus der Johannes- und Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach. Sowie zur Kreuzverehrung das gregorianische Crucem tuam und Crux fidelis (J. Krause, D. Blunden).
Es musizieren Mitglieder des da vinci orchestra und Amelia Scicolone, Sopran, Roswitha Müller, Mezzosopran, und Jose Coca Loza, Bass
Leitung: Joachim Krause

Den Zugang für die Karfreitagsliturgie finden Sie hier.

 

Ostersonntag, 4. April, 11 Uhr:
Den Festgottesdienst mit Arien aus dem Messiah von Georg Friedrich Händel («I know, that my redeemer liveth» und «The trumpet shall sound») und aus der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach für Solisten und Orchester.
Es musizieren Mitglieder des da vinci orchestra und Amelia Scicolone, Sopran, Roswitha Müller, Mezzosopran, und Jose Coca Loza, Bass
Leitung: Joachim Krause

Den Zugang für den Ostersonntaggottesdienst finden Sie hier.