Kinder und Jugendliche

Jubla

Jubla Don Bosco / Stadtscharen

Zusammen lachen, unvergessliche Augenblicke erleben, singen am Lagerfeuer und in abenteuerliche Geländespiele eintauchen, sich verkleiden, Ideen entwickeln und gemeinsam weiterkommen, Freundinnen und Freunde fürs Leben finden – das alles und vieles mehr bietet Jungwacht Blauring (kurz „Jubla“). Die Jubla mit ihrem Grundsatz „Glauben leben“, ist offen für alle, unabhängig von Fähigkeiten, Herkunft oder Religion und steht ein für Akzeptanz, Respekt und Solidarität. In der Jubla verbringen die Mitglieder vielfältige und altersgerechte Freizeit.

Vor über 70 Jahren wurde die Jubla-Schar Don Bosco gegründet. Leider sind in den letzten Jahren die Mitgliederzahlen stark gesunken. Deshalb hat sich die Jubla Don Bosco mit anderen Basler Scharen, die das gleiche Problem haben, zusammengeschlossen und tritt Jublascharen aus Don Bosco, Allerheiligen, St. Clara und St. Michael gemeinsam als Stadtscharen auf.

Die Leiter/-innen organisieren und begleiten regelmässig stattfindende Aktivitäten wie Gruppenstunden (jeden Samstagnachmittag), Scharanlässe oder Ferienlager. Dabei sollen die Kinder Gemeinschaft erleben, Spass haben können und Wertschätzung erfahren. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, sich zu engagieren und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Es wird Raum für Fragen des Lebens geschaffen und abwechslungsreiche Aktivitäten in der Natur angeboten. Mit ihrem Angebot leistet die Jubla einen wertvollen Beitrag zur kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Die Stadtscharen freuen sich über jedes neue Gesicht und nehmen jedes interessierte Kind gerne auf.

Weitere Informationen, Fotos, Projekte der Jungwacht Blauring findest du hier, die Agenda kannst du hier einsehen.