Den Glauben feiern

Erstkommunion

Mit der Eucharistiefeier erleben wir die Gemeinschaft mit Gott und miteinander, wir versammeln uns um den Altar und spüren im Gedenken an das Abendmahl Jesu unserem Auftrag in der Welt nach: Im Hören des Wortes Gottes, im Brechen des Brotes, im Singen und Beten, im Danksagen und Bitten . In der Eucharistiefeier bleibt Christus gegenwärtig. Sie bildet das Zentrum der Gemeinschaft der Kirche und ist zugleich ihre Kraftquelle.

In der Erstkommunionfeier empfangen unsere Kinder zum ersten Mal Jesus Christus in den Zeichen von Brot und Wein.
Die Kinder der dritten Klasse sind herzlich eingeladen, sich auf den Empfang der ersten heiligen Kommunion vorzubereiten.

Der Weg zur Erstkommunion

Der Weg zur Erstkommunion findet ausserhalb der Schulzeit in unserer Pfarrei statt. Von Dezember bis zur Feier der Heiligen Erstkommunion nach Ostern werden die Kinder von uns an das Sakrament abwechslungsreich und liebevoll herangeführt.

Die Erstkommunionkinder, ihre Eltern, Grosseltern und Geschwister sind zu den Sonntagsgottesdiensten, morgens um 10.30 Uhr in der Heiliggeistkirche besonders eingeladen.
Sie werden dort persönlich angesprochen.

Uns ist diese Einführung in die Eucharistiefeier wichtig, auch zur Freude der Kinder, die sich dann im Erstkommunion-Festgottesdienst „wie daheim“ und wohl fühlen.

Besondere Stationen auf dem Weg zur Erstkommunion sind der Startgottesdienst, die Proben mit dem Kinderchor, die Kirchenrallye, ein Projekt im Zusammenhang mit dem Fastenopfer, das Palmstraussbinden und der Kinderkreuzweg zu Ostern.


Eine Übersicht aller Termine zur Erstkommunion 2018/19 finden Sie hier.

Infobrief
Wahlpflichtmodule
Anmeldung