Den Glauben feiern

Abschied nehmen

Für immer  Abschied zu nehmen, ist für uns Menschen eine Herausforderung. Schon immer hoffen Menschen auf Wege, die den Tod überschreiten, sucht der Mensch nach Alternativen, nicht zuletzt, um Sterben und Tod erträglicher und menschlicher zu gestalten. Vielen hilft der Glaube an einen Gott, der uns die Auferstehung verheissen hat und im Tode auffängt, der uns in Geburt und Taufe Leben für immer geschenkt hat. Dieses nimmt Gott von sich aus nicht zurück und so dürfen wir eine grosse Hoffnung haben.

Wenn Sie als Mitglied unserer Pfarrei von einem Todesfall betroffen sind, möchten wir Seelsorgenden für Sie in Ihrer Trauer Ansprechpersonen sein. 

Wenn Sie in einer unserer Kirchen einen Trauer- oder Abschieds-Gottesdienst feiern möchten, sind Sie uns willkommen. Gerne begleiten wir Sie zur Trauerfeier oder Beisetzung von Sarg oder Urne auf die Friedhöfe Hörnli und Wolfgottesacker oder auf einen der anderen Friedhöfe in unserer Gegend. Auch für andere Formen des Abschieds sind wir grundsätzlich offen. 

Was tun, wenn jemand gestorben ist?

Wie gestalten Sie die Trauerfeier?